AKTUELLES

   -   

Nächstes Spiel:

Sa. 26.10. um 19.00 Uhr gegen HIB Volley 2 in Graz (USZ)

Am Sonntag, dem 4. Februar, waren die Krottendorfer Damen in Graz beim Tabellenführer ATSE Graz zu Gast. Sie zeigten Kampfgeist und wehrten sich nach Kräften, doch die Grazerinnen waren eine Nummer zu groß und so mussten sich die VBC-Mädls schlussendlich mit 1:3 geschlagen geben.

Der Start ins Spiel verlief recht ausgeglichen, doch gegen Mitte des Satzes kamen die Gastgeberinnen mehr und mehr in Fahrt und auf Krottendorfer Seite tat man sich schwer dagegenzuhalten. Ein kurzes Aufbäumen brachte die Gäste noch einmal ein paar Punkte heran, doch die Grazerinnen ließen sich nicht beeindrucken und sicherten sich den Satzgewinn. (19:25)

Im zweiten Satz konnten sich die Krottendorferinnen zu Beginn einen kleinen Vorsprung erspielen, doch die Damen des ATSE hielten mit guter Verteidigungsarbeit vor allem im Block und starkem Angriff dagegen und kämpften sich zurück. Sie übernahmen schließlich wieder das Kommando und holten sich auch Durchgang Nummer zwei. (19:25)

Im dritten Satz gelang es den Gästen, im Service mehr Druck auf den Gegner auszuüben und auch im Angriff zeigten sie mehr Durchsetzungsvermögen. Durch gute Blockarbeit konnten sie viele Angriffe abwehren, hielten die Grazerinnen in Schach und setzten sich schließlich mit 25:19 durch.

Die Leistung konnte allerdings leider nicht in den folgenden Satz mitgenommen werden, bereits zu Beginn bereitete das starke Service der Gegnerinnen große Probleme auf Krottendorfer Seite und zur ersten technischen Auszeit lautete der ernüchternde Spielstand 2:8 aus Sicht der VBC-Mädls. Es gelang ihnen dann zwar ihr Spiel zu stabilisieren, doch die Grazer Damen hielten stark dagegen und ließen sich den Satzgewinn nicht mehr nehmen. (25:19)

Die Krottendorfer Damen mussten sich dem starken Gegner zwar klar geschlagen geben, dennoch war ein leichter Aufwärtstrend in der gezeigten Leistung zu erkennen. Die Mädls sehen dem letzten Spiel im Grunddurchgang, das am 11. Februar vor heimischem Publikum über die Bühne geht, optimistisch entgegen und wollen noch einmal voll angreifen.

 

http://www.raiffeisen.at/lipizzanerheimat/                                

 

JSN Pixel is designed by JoomlaShine.com